Yoga sanftes Üben

Übe sanft und entspannt Yoga kennen

Yoga sanftes Üben am Donnerstag, von 18 - 19.30 Uhr
Neustart ab 16.01.2020

 

Die Übungspraxis besteht aus Körperhaltungen (Asanas), Atemführung (Pranayama), Entspannung und Meditation.

Yoga verhilft dir zu einer Verbesserung unserer körperlichen und geistigen Gesundheit, fördert die Entspannungsfähigkeit, erhöht deine Kraft und Energie. Darüber hinaus vermittelt Yoga ein Gefühl von Harmonie und Verbundenheit.

Durch die Asanas (Körperhaltungen) werden Muskeln und Gelenke gekräftigt, gedehnt und geschmeidig gemacht. Pranayama (Atemübungen) bauen innere Blockaden ab. Durch Shavasana (Tiefenentspannungstechniken) werden die körpereigenen Heilkräfte aktiviert.

Mit zunehmender Übung entwickelt sich mehr Wahrnehmungsvermögen für deinen eigenen Körper und Geist. Körperbewusstsein entsteht und auch im Alltag fallen dir einseitige Körperhaltungen auf. Alle Körpersysteme und auch der Geist werden harmonisiert, ein Gefühl von innerem Frieden, Entspannung, Leichtigkeit und Harmonie entsteht.

Wir üben die 12 Asanas der Yoga-Vidya-Übungsreihe mit Vorübungen, sanft und entspannt, verschiedene Atem- Entspannungs- und Meditationstechniken.

Yoga macht selbstbewusst, schenkt Selbstvertrauen und lässt uns strahlen.

Yoga ist für jeden geeignet. Vorbereitung und Hinführung orientieren sich an den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Ich freue mich auf Deine Teilnahme!

Petra Kluge mit Team!

 

 



Zurück